REISE

Reisetipps Oslo – Sonnenuntergang auf einem Boot erleben

Die beste Möglichkeit einen guten Eindruck von den Sehenswürdigkeiten und Reisetipps Oslo zu bekommen, war sicherlich, das Boot zu nehmen und entlang der Küste, vorbei an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Museen, fahren zu können. Ein sonniger Tag (wenn auch sehr kalt 🙂 ) und ein Sonnenuntergang (um 15.00 Uhr!) und...

Reisetipps Oslo – Sonnenuntergang auf einem Boot erleben

Reisetipps Oslo – Sonnenuntergang auf einem Boot erleben

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Die beste Möglichkeit einen guten Eindruck von den Sehenswürdigkeiten und Reisetipps Oslo zu bekommen, war sicherlich, das Boot zu nehmen und entlang der Küste, vorbei an den verschiedenen Sehenswürdigkeiten und Museen, fahren zu können. Ein sonniger Tag (wenn auch sehr kalt 🙂 ) und ein Sonnenuntergang (um 15.00 Uhr!) und eigentlich sollte es mit schönen Fotos klappen.

Wenn Ihr in Oslo mehr von der Stadt sehen wollt, empfiehlt sich als Reisetipps Oslo die VisitOslo-Card, die euch bereits direkten Eintritt zu vielen Attraktionen bietet, ebenso wie zum öffentlichen Nahverkehr. Solltet Ihr die 72-Stunden-Oslo-Card nutzen, habt Ihr bereits eine Hop-on-Hop-Off Bootstour im Preis der Karte enthalten. Weitere Informationen zu der Karte findet Ihr (hier)

Oslo Sonnenuntergang - Oslo Reisetipp - Fjorde, Opernhaus und Segelschiffe - Reiseblogger in Norwegen - Kreuzfahrt und Bootstour zum Sonnenuntergang

Oslo Sonnenuntergang erleben

Die Oslo Bootsfahrt mit einem historischen Segelschiff (mit Elektroantrieb 🙂 ) beginnt gegenüber vom Rathaus und führt an vier verschiedenen Reisetipps Oslo Haltepunkten an der Küste von Oslo vorbei, die Fahrt dauert ca. 75-90 Minuten.

Auch wenn die Temperaturen nicht gerade zum Entspannen am Oberdeck einladen, entschädigt die Aussicht und die Eindrücke der Stadt doch für die kalten Momente. Geht frühzeitig an Bord, so habt Ihr auch noch die Möglichkeit, einige Decken (für den Fall der Fälle) euch zu sichern 🙂

Oslo Sonnenuntergang - Oslo Reisetipp - Fjorde, Opernhaus und Segelschiffe - Reiseblogger in Norwegen - Kreuzfahrt und Bootstour zum Sonnenuntergang

Nachdem ich am ersten Tag in Oslo bereits auf der Oper von Oslo war, gab es somit am zweiten Tag die Möglichkeit (bei auch besserem Wetter), noch einmal für einen „goldigen“ Blick auf das Opernhaus und anschließend, geht es zu den vorgelagerten Inseln der norwegischen Hauptstadt.

Reisetipps Oslo mit dem Boot

Ich kann euch die Reise mit dem historischen Schiff nur empfehlen, wo man in vielen anderen Städten auf die Hop-on-Hop-off-Busse zurückgreift, gibt es in Oslo die Möglichkeit, die Stadt und Sehenswürdigkeiten vom Wasser zu erkunden. Falls Euch zwischenzeitlich so kalt wird, nutzt einen Stop – besucht das nächste Museum – und setzt die Tour anschließend mit dem nächsten Boot wieder fort. 🙂

Meine Empfehlung ist ganz klar, der Nachmittag für eine Bootstour, da im Winter die Sonne zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr untergeht und Ihr somit die Möglichkeit, bei tollem Wetter, für einen atemberaubenden Sonnenuntergang habt.

Glaube an dich, deine persönlichen Träume und beginne deine eigene Reise - nur für dich....

Glaube an dich, deine persönlichen Träume und beginne deine eigene Reise - nur für dich....

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Glaube an dich, deine persönlichen Träume und beginne deine eigene Reise - nur für dich....

Glaube an dich, deine persönlichen Träume und beginne deine eigene Reise - nur für dich....

Share via

Send this to a friend