Willkommen im Jahr 2018! Unser Jahrhundert ist jetzt „volljährig“ geworden und das musste natürlich gebührend gefeiert werden. Ich habe bis zum Schluss noch überlegt, ob ich in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf feiern werde und habe mich am Ende für Hamburg entschieden. 

Wenn es einen Ort gibt, an dem ich am liebsten zum Start im neuen Jahr gewesen wäre, dann wäre es in einer wunderschönen Suite im Westin Hamburg in der Elbphilharmonie gewesen. Genau da habe ich nun wirklich mein Silvester gefeiert und es richtig genossen. Ich habe das Hotel und die Mitarbeiter im letzten Jahr richtig lieb gewonnen und fühle mich super wohl und kreativ, wenn ich mit der tollen Aussicht auf die Elbe und Innenstadt von Hamburg arbeiten kann.

Ich hatte mich nach der Zeit „zu Hause“ wieder richtig auf mein „Hotelleben“ gefreut, aber ich war erstaunt, dass ich doch so aus dem Trott raus war. Ich hätte mich am ersten Morgen mal beim Frühstücksbuffet sehen sollen – so „unkoordiniert“ sieht man mich selten. Moment… ich habe es ja sogar bei Stories gefilmt 🙂

Mehr zu meiner Woche findet ihr natürlich wieder als Video…

Ich schreibe dazu passend einen separaten Blogpost, der in Kürze online geht und euch ausführlicher berichtet, wie es mir in Hamburg ergangen ist. Dazu haben wir mit der Canon 1Dx Mark II richtig schöne Bilder und Videos von Feuerwerk gemacht, die ich euch dann auch nicht vorenthalten möchte. Einfach nur toll, wenn das Feuerwerk direkt vor dem Fenster auf Augenhöhe explodiert.

Ich habe mir letzte Woche natürlich einige Gedanken zu meinem Silvester Outfit gemacht. Wichtig ist für mich immer viele Pailletten, Glitzer oder Glanz – gerne auch als Mischung. Ich habe mich dieses Jahr für zwei meiner Favoriten mit Silvester-Potential entschieden und euch die Wahl bei Instagram Stories überlassen…

Die zwei Looks konntet ihr bereits im letzten Jahr auf meinem Fashionblog in meinen Lookbooks sehen. Zur Auswahl standen meinen längerer Lederrock, Strumpfhose und ein Paillettenbody oder alternativ mein besonders glänzendes Kleid. Gewonnen hat die Kombination mit dem Lederrock, wobei das Ergebnis recht ausgeglichen war und mir nur Bestätigung gibt, dass euch auch beide Varianten gefallen.

Meine Outfits habe ich euch ebenfalls in einem separaten YouTube Video vorgestellt. Die Phase für extrem besondere und feierliche Party und Date Outfits ist mit Silvester nun zunächst beendet. Jetzt beginnt die Vorbereitung auf die Fashionweek Outfits.

Passend zu meinen vielen Reisen habe ich nun ein Video gedreht, welche Kleidungsstücke und Outfits bei mir nie fehlen dürfen. Für meine Reisen packe ich immer gerne meine liebsten Outfits ein. Ich habe diese Woche dazu ein separates Video gedreht, welche Top 5 Outfits bei mir nicht fehlen dürfen. Ich erzähle euch, was mir bei den Kleidungsstücken wichtig ist und was ich empfehlen kann.

Am Ende gebe euch wieder ein paar nette Worte mit auf den Weg. Ich freue mich, dass meine persönlichen Worte so gut bei euch ankommen und ich hoffe, sie bewegen manchmal bei dem einen oder anderen „Etwas“ – wenn auch nur als kleiner Ansporn oder Gedankenstütze…

Ich bin immer noch ganz motiviert weitere Videos bei YouTube zu filmen und euch mehr von meiner Welt zu zeigen. Wir haben wieder neueste Technik im Einsatz, um noch mehr Erlebnis und eine bessere Qualität zu erzeugen. Ich bin gespannt, wohin sich die Videos in den nächsten Jahren entwickeln werden.

Am 31.12.2017 haben wir mittags noch eine runde Follower-Anzahl geknackt. 33.333 liebe Menschen folgen nun meinen Videos. Die Unterstützung macht mich manchmal einfach nur sprachlos, da man sich die Masse an Menschen einfach nicht real vorstellen kann.

Es motiviert mich ungemein, weitere Videos zu filmen und mich weiter zu entwickeln. Ich sehe in den letzten Monaten extreme Veränderungen bei mir selbst. Wahrscheinlich einer der Gründe, warum ich mich so auf 2018 freue und innerlich einfach zufrieden bin.

Allerdings gab es auch bei mir in diesem Jahr schon den Moment, wo ich mir dachte „Wozu mache ich das alles eigentlich?“ – ich begründe diesen Moment einfach einmal mit zu wenig Schlaf und eigens-auferlegter Druck.

Auf meinem Fashionblog ging zum Jahresende ein Fashionlook mit einem glänzenden Rock und Bluse online. Ich mag es, für besondere Anlässe, wie ein Date, eine simple Bluse mit einem besonderen Rock zu kombinieren. Ich genieße es einfach, besondere Momente mit besonderen Outfits zu feiern. Bei mir darf es einfach nicht langweilig sein, sonst fehlt mir etwas Energie.

Bei Instagram unter @vanessa.pur habe ich euch natürlich ebenfalls ein gutes neues Jahr gewünscht. Ich freue mich einfach immer wieder, dass es so tolle Menschen da draußen gibt, die mich auch in 2018 unterstützen.

Natürlich nehme ich euch auch in 2018 wieder bei Instagram Stories unter @vanessa.pur mit und zeige euch mehr von meinem Leben und meinen „Problemchen“.

Kommt gut ins neue Jahr und genießt das erste Wochenende mit all euren neuen Vorsätzen…

Eure Vanessa

P.S. Zurück zur Normalität und zurück zu meiner normalen Playlist meiner aktuellen Lieblingssongs…

MY EXCLUSIVE PRIVATE MAILING LIST

Subscribe to my private mailing list and get important news, my photos, videos and updates directly to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.