Ich hatte es bereits erwartet, dass meine Woche vielleicht nicht ganz so erholsam werden würde, wie sie es eigentlich sein sollte. Ich hatte Zeit für einige Überlegungen und Pläne für die nächsten Wochen, allerdings sind diese noch nicht vollständig abgeschlossen. Es gibt noch ein paar Punkte, wo ich mich selbst fragen muss, in welche Richtung ich gehen möchte. 

Ich habe letzte Woche z.B. meine „freie“ Zeit genutzt und habe meine typischen Lieblingsrezepte gebacken. Vielleicht ist manchen von euch aufgefallen, dass ich meinen Foodblog von pureFOOD.tv zu 100GrammZucker.com umbenannt habe? Ich plane im Winter gerne auch wieder häufiger selbst in der Küche zu stehen und eben auch diese weibliche Seite von mir zu zeigen.

Ich liebe es, in der Küche aktiv zu sein und besonders gerne zu backen. Da mein liebster Gang immer der Nachtisch ist, habe ich meinen Blognamen auf Süß-Speisen spezialisiert, werde natürlich aber auch über Restaurants und leckere Hauptgerichte und Vorspeisen berichten. Ich habe richtig Lust auf das Projekt und die neuen Pläne, da es so ganz anders ist, als das, was man von mir „erwartet“.

„Wie, du kannst auch noch kochen und backen?“ – wie oft habe ich das schon gehört? Als ob man nur noch „essen gehen“ kann, wenn man öfter in Restaurants unterwegs ist und dazu noch gerne High Heels und elegante Kleidung trägt?

Ich liebe es eben meine Beine beim Kochen und Backen zu trainieren, in dem ich auch hier High Heels trage. Es bleibt einfach das beste Gleichgewichtstraining und man kommt auch einfacher an die höchsten Regal. Bei den untersten Schubladen trainiert man dann automatisch den Po. In meiner eigenen Küche ist die Arbeitsplatte übrigens extra hoch, da ich eben so oft in High Heels in der Küche stehe…

Ok, trainieren ist aber nicht alles – ich esse dann eben noch lieber die Ergebnisse meiner Koch- und Backkünste. Ich muss mich immer zusammenreißen, dass ich nicht alles bei Instagram Stories teile, was ich selbst gekocht und gebacken habe. Ich glaube, ihr wollt dann doch lieber andere Dinge auf meinem Kanal sehen, oder?

Überlebenspaket

Ich habe diese Woche wirklich extrem viele Hilfsangebote zu meinem „Paket der Woche“ bei Instagram Stories bekommen. Ich habe dort nämlich mein mega Schokoladen-Paket von Lindt gezeigt. Ich liebe Schokolade und somit natürlich auch die süße Schokolade von Lindt. Daher bin ich fast umgefallen, als ich die Größe und den Inhalt des Lindt Paketes gesehen habe. So viel leckere Schokolade und natürlich kenne ich bisher noch nicht alle Sorten, aber daran kann ich jetzt ein wenig arbeiten.

Eigentlich fängt die Schoko-Zeit bei mir immer erst nach Weihnachten an, aber ich glaube, ich mache dieses Jahr eine Ausnahme. Man darf es eben nur nicht übertreiben und am besten immer schön teilen. Ich werde bald übrigens einige besondere Lindt-Artikel an meine Follower verlosen und somit gibt es wirklich eine Chance, selbst in den Genuss zu kommen.

Ich habe bei Instagram Stories eine Umfrage gestartet, ob ihr auch so gerne Schokolade mögt, wie ich und war überrascht, wie viele Menschen es doch gibt, die keine Schokolade mögen. Insbesondere Männer mögen nach dieser Umfrage Schokolade nicht ganz so gerne. Ein Leben ohne Schokolade? Isst man dann lieber Käse, Möhren, Obst, Trockenobst, Nüsse, Chips, Lakritz oder Gummibärchen?

Fragen an mich

Aber auch ihr hattet diese Woche wieder einige Fragen an mich, die mich auf unterschiedlichsten Wegen erreicht haben. Allerdings gibt es eine Frage, die ich immer liebend gerne weglöschen möchte. Jetzt seid ihr bestimmt gespannt was ich meine? Die Frage lautet:

„Kann ich dich mal was fragen?“

Ich bin diese Woche schon bei Instagram Stories darauf eingegangen, aber da es natürlich niemals alle dort mitbekommen, gerne auch noch einmal schriftlich hier: bitte stellt mir eure Fragen einfach direkt, damit ich sofort sehen kann worum es geht. Ich bekomme am Tag mehr als nur „eine“ Anfrage, Email oder Direkt Nachricht und muss manchmal innerhalb von Sekunden entscheiden, ob ich sofort antworte, später antworte, lösche oder sogar blockiere.

Manches sind schnelle Info-Antworten, manche Kontakte eher unterhaltsamer und mache Antworten benötigen eben etwas mehr Zeit, Aufmerksamkeit und Worte. Aus manchen Zufällen sind aus diesen Kontakten übrigens inzwischen echte Freundschaften geworden… Gerne gehe ich hier wieder auf manche eurer Fragen ein…

Beispiele einige eurer Fragen der Woche:

„Wie groß bist du?“ Ich frage mich mehr, wofür das so wichtig ist? Ich bin ganz „normal“ und durchschnittlich. Bin ich ein anderer Mensch, wenn ich 180cm bin oder ist ein Mensch mit 150cm weniger wert? Es hängt bei mir eher von den High Heels ab, wie groß ich dann bin, wenn ihr mich trefft :). Aber es ist auffällig, wie oft die Frage momentan kommt, wo ich meine Beine mehr durch meine verschiedenen Strumpfhosen zeige… Übrigens wirken Beine länger, wenn man sich etwas zurücklehnt. Aber vielleicht mache ich mal einen separaten Blogpost zu meinen Beinen?

„Hast du Bondings oder Tapes bei Melina Best genommen? Macht es die Haare kaputt?“ Ich hatte bereits beide Varianten bei Melina Best Friseure. Momentan habe ich wieder Bondings, finde aber beide Varianten schön. Breite Tapes sind durch die Klebestreifen viel schneller eingesetzt, die Verbindungen sind softer. Bei Bondings dauert es etwas länger, die Verbindungsstellen sind schmaler, aber auch härter. Ich habe mich nun mich für Bondings entschieden, da ich das Gefühl ein wenig lieber am Kopf habe, aber das ist bei jedem eben unterschiedlich. Meine Haare wurden weder durch die Tapes, noch durch die Bondings beschädigt, aber hierbei kommt es sicherlich auch auf die eigene Haarpflege an. Bei Details sprecht bitte direkt mit Melina.

„Wer macht deine Fotos und Videos? Wer reist immer mit dir?“ Eine Frage, die ebenfalls immer wieder auftaucht. Ich kann verstehen, dass es euch so extrem interessiert – würde ich wahrscheinlich ebenfalls super interessant finden… Ich habe das Glück auf ein Team mit lieben Menschen „zurückgreifen“ zu können, dem ich absolut vertraue und die für gute Fotos und Videos auch außerhalb meines Blogs bekannt sind und von verschiedenen Hotels regelmäßig gebucht werden. Allerdings wollen genau diese Personen eben lieber hinter der Kamera stehen, als vor der Kamera, was ich natürlich absolut akzeptiere. Aber vielleicht ändert sich der Zustand ja irgendwann einmal und ich kann euch mehr zeigen. Ich bin generell immer etwas vorsichtiger wenn es darum geht bei Instagram Stories zu zeigen, mit welchen Personen ich z.B. unterwegs bin. Zum Teil sind es Menschen, die es nicht gewohnt sind vor der Kamera zu stehen und die Öffentlichkeit in dieser Form auch nicht wünschen, kennen oder brauchen. Aber auch Freundschaften können im Blogger- und Influencer-Bereich schnell zu Zweckgemeinschaften werden, wenn man sich gegenseitig „promoted“ – daher bin ich auch hier eher zurückhaltend. Wenn es nach der Meinung vieler Influencer geht, sollte man sich extrem vernetzen und am besten mit jedem Promi und Influencer ein Selfie posten – nur irgendwie ist das nicht meine Art mit Menschen umzugehen.

Gedanken & Outfit Vorliebe im Herbst

Ich bin innerlich noch nicht bereit für den Herbst und Winter. Ich will gar nicht einsehen, dass es jetzt jeden Tag wieder dunkler und kälter werden wird. Eigentlich ist das Jahr schon um, wenn wir ehrlich sind – unglaublich… Aber ich versuche einfach so lange wie möglich am Sommer festzuhalten.

Einer der Gründe, warum ich gerade jetzt besonders gerne meine Strumpfhosen trage. Ich mag es einfach, so lange wie möglich noch kurze Hosen und Röcke tragen zu können. Für mich sind Strumpfhosen einfach perfekt für den Herbst. Ihr werdet daher noch öfter Looks von mir in Strumpfhosen in diesem Herbst sehen.

Alternativ trage ich momentan gerne Overknees, Stiefel und Stiefeletten – etwas worauf ich mich im Herbst ebenfalls freue und habe eine schöne besondere Kleidungsstücke gefunden, die abseits vom Mainstream sind – wie ihr gerade im Videoclip auf YouTube sehen könnt.

Ich werde bestimmt auch bald wieder meine geliebten Lederhosen tragen, allerdings bestehe ich eben nicht nur aus Lederhosen. Da ich keinen „Wunsch-Erfüll-Dienst“ habe, sondern Blogs, YouTube, Facebook und Instagram zur „Betreuung“, werden sich meine „Leggings & Leather Lover“ wohl noch ein wenig gedulden müssen. Ich bin erstaunt, wie viele momentan denken, ich würde nur für eine Art „Wunscherfüllung“ existieren? Damit erreicht man bei mir genau das Gegenteil :). Dann gibt es lange keine Videos und Fotos davon – und man wird schnell blockert… Sätze die mich „Zieh mal an, mach‘ mal, du musst mal“, etc. beginnen – führen schnell zur Blockade 🙂

Verpasst und lesenswert

Bei Instagram Stories habe ich diese Woche wieder ein paar kleine Videoeindrücke mit euch geteilt. Wie man an diese täglichen Videos von mir mit meinen aktuellen Looks und persönlichen Momenten kommt, habe ich euch in meinem passenden Video Blogpost genauer erklärt.

Sonntag habe ich euch meinen Fashion Look mit meiner neuen Marina Hoermanseder Buckle Strumpfhose und meinem schwarzen Wollkleid von Wolford gezeigt. Die Fotos sind in Düsseldorf vor dem Hyatt Hotel am Pebble’s entstanden. Ich mag den schlichten und schwarzen Look absolut gerne und finde ihn vielseitig einsetzbar.

Viel alltagstauglicher war diese Woche mein Casual Look mit meiner Destroyed Jeans und meinem dunkelblauen NAKD Blazer. Ich habe bei diesem Look meine neuen Glitzer High Heels getragen, da ich auch beim Casual-Style liebend gerne auf meine Stiletto Heel Auswahl zurückgreife. Mit diesem Kontrast wirkt auch eine ganz normale Jeans direkt weiblicher und edler.

Bei YouTube gab es auch diese Woche ein neues Video von mir. Diesmal ein Video mit Eindrücken von meinem Fashionlook aus Hamburg. Ich habe mich sehr über eure positiven Reaktionen zu dem Fashion-Lookbook gefreut. Mal sehen ob, und was für ein Video am Sonntag auf euch warten wird… (Update: vermutlich geht es aber erst am Montagabend online)

Mein Insta-Blogger-Moment – Instagram Lieblingsbild @vanessa.pur

Bei Instagram zeige ich euch heute ein Video, was ich diese Woche bei Instagram hochgeladen habe. Bisher bin ich mit meinen Videos eher sparsam in meinem Instagram Feed umgegangen, aber vielleicht wird es in Zukunft öfter einmal ein Video dort von mir geben. Ich sehe selbst, dass ein Video manchmal einfach mehr sagt, als tausend Worte. Es macht auf jeden Fall sehr viel Spaß die kleinen Clips zu drehen, bis es so aussieht, wie man es sich vorstellt.

Ausblick & Freude

Nächste Woche werde ich wieder unter anderem für ein paar Events unterwegs sein und werde diesmal bestimmt auch etwas mehr Schokolade als sonst im Gepäck haben :). Nach den Tagen mit frischer „Dorf-Luft“ ist es an der Zeit für neue „Großstadt-Luft“… es soll ja sogar die nächsten Tage fast einen goldenen Herbst geben, ich bin gespannt und bereit!

Ich habe mich letzte Woche übrigens sehr über eure vielen Kommentare auf meinem Blog gefreut. Es ist super schön, wenn ich auch hier mehr mit euch in Kontakt sein kann und so viel eher einen Bezug zu euch aufbauen kann. Also hinterlasst mir immer gerne einen Kommentar, wenn euch etwas besonders gut gefallen hat, denn nur durch euch macht es erst wirklich Spaß Blogger zu sein und man weiß, für wen man Texte, wie diese überhaupt schreibt.

Ich freue mich euch nächste Woche wieder bei Instagram Stories (@vanessa.pur) und bei Facebook unter Vanessa Pur @pureglamtv mitzunehmen. Habt eine schöne Woche und ein tolles Wochenende!

Alles Liebe,

Eure Vanessa