Wenn ich als Fashionblogger nach Hamburg fahre, versuche ich immer extra warme Kleidung, wie meine Leder-Overknees und einen hochgeschlossenen Body mitzunehmen. Immer, wenn ich in Hamburg bin und etwas Zeit habe, ist es besonders kalt, besonders windig oder es regnet ununterbrochen. Daher bin ich auch bei dem heutigen Fashionlook Indoor geblieben und habe es mir mit meinen Stiefeln im Bett bequem gemacht. Warum es für mich ein Beyonce Style ist erkläre ich euch gerne.

Fashionblogger Hamburg - Beyonce Style - Leder-Overknees und Body

Fashionblogger Hamburg – Beyonce Style – Leder-Overknees und Body

Als ich das passende Video zu dem Look hochgeladen habe, bekam ich direkt Rückfragen, zu welchen Anlass ich den Look denn tragen würde? Braucht man wirklich zu jedem Look einen Anlass, oder kann man einfach mal etwas anziehen, weil man Lust dazu hat? Ich kann. Und der Anlass? Diese Fotos.

Aber wie ich es bereits in dem Video erwähnt habe würde ich den Look auch für einen Kinobesuch oder ein Event am Abend tragen. Allerdings würde ich dann vermutlich einen kurzen Rock oder eine Shorts zusätzlich tragen. Nur mit Body und Strumpfhose unterwegs zu sein könnte allerdings einen neuen Trend auslösen. 🙂

Beyonce Style – Leder-Overknees, Strumpfhose und Body

Aber warum nenne ich dieses sexy Outfit Beyonce Style? Weil ich so den Style von Beyonce bei Live-Auftritten beschreiben würde. Hohe Stiefel, Overknees oder Leder-Overknees, dazu eine transparente Strumpfhose und ein schwarzer Body. Erst kürzlich wurde mir während der Halbzeitshow beim Superbowl in den USA wieder bewußt, wie selbstbewußt Beyonce diesen Style trägt.

Auch wenn bei dem Look die Hüften, Oberschenkel und der Po betont werden und Beyonce nicht zu den mega-schlanken Frauen der Musikbranche gehört, so zeigt sie Frauen, dass man auch diesen Look stilvoll tragen kann. Also, falls ich einmal in einer Halbzeitshow bei Superbowl auftreten werde, dann trage ich diesen Look – so viel zur Frage wann man den Style trägt. 🙂

Fashionblogger Hamburg

Manchmal wundere ich mich allerdings, dass es zwar einige Fashionblogger in Hamburg gibt, aber viele doch eher einen Look wählen, der weniger sexy ist. Hamburg verbinde ich immer mit Musical Shows und der Reeperbahn und sehe diesen Einfluss kaum in den Looks der Hamburger Blogger.

Grund genug bei meinem letzten Besuch im Radisson Blu Hotel in Hamburg zumindest einmal Overknees und Kunstfell in meinen Lookbook einzubauen. Für alle, die bei dem Wort Hamburg auch anfangen zu frieren, kann ich euch sagen, dass man bei diesem Look richtig warm angezogen ist – mit und ohne Rock. 🙂


SHOP THE LOOK
BODY: Wolford Body Colorado
STRUMPFHOSE: Wolford Neon 40 Black
OVERKNEE STIEFEL: Mai Piu Senza
weitere Fashionlooks


MY EXCLUSIVE PRIVATE MAILING LIST

Subscribe to my private mailing list and get important news, my photos, videos and updates directly to your email inbox.

Thank you for subscribing.

Something went wrong.